6.9 C
Memmingen
Sonntag. 01. November 2020 / 44

Babenhausen – Freundschaftsspiel SC Freiburg gegen das Ehrmann-Auswahlteam – 05.07.2015

-

ANZEIGE
Foto: TSV1862 Babenhausen
Foto: TSV1862 Babenhausen

Der TSV Babenhausen und die Familien-Molkerei Ehrmann freuen sich, den Fußball-Fans aus der Region ein ganz besonderes Highlight zu bieten:
Die Bundesliga-Mannschaft des SC Freiburg kommt am 05.07.2015 um 15:00 Uhr zu einem Freundschaftsspiel nach Babenhausen und spielt gegen ein Ehrmann-Auswahlteam mit den besten Spielern des TSV 1862 Babenhausen, FC Memmingen, SV Egg a. d. Günz und TSV Ottobeuren.
Die Eintrittspreise liegen bei 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Frauen, Rentner und Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt kostenlos.

Als Rahmenprogramm, gibt es neben einem Ehrmann Promotion Stand eine Fussball Hüpfburg auf dem Nebenplatz. Im Anschluss an das Spiel findet eine After Match Party mit Pressekonferenz, Musik, Freibier und Verlosung im Stadion an der Weinrieder Straße statt.

Die Mannschaft des SC Freiburg um ihre Kulttrainer Christian Streich, ist auf dem Weg ins Trainingslager nach Schruns und macht in Babenhausen Zwischenstation. Trotz einiger Abgänge, geht der SC Freiburg mit einem qualitativ hochwertigen Kader in die kommende Zweitliga Saison. Neben Spielführer Julian Schuster, dürfen sich die Fans auf die beiden U21 Nationalspieler Christian Günter und Felix Klaus freuen. Die Nationalspieler Karim Guédé und Vladimír Darida stehen nach wie vor im Kader des SC Freiburg. Gespannt können die Fans auf die Neuzugänge Vegar Eggen Hedenstad (Eintracht Braunschweig), Marco Hingerl (Kapitän der U19 des FC Bayern München), Amir Abrashi (Grashoppers Zürich) und nicht zuletzt auf Nils Petersen, sein. Letzterer gab am vergangenen Wochenende seinen Wechsel vom SV Werder Bremen zu den Breisgauern bekannt, nachdem er in der Rückrunde bereits ausgeliehen war.

Die Ehrmann Regionalauswahl um die beiden Trainer Charly Ernle vom TSV Babenhausen und Bernd Scherer (TSV Ottobeuren) wird versuchen dem SC Freiburg Paroli zu bieten. Hierfür schickt der FC Memmingen neben ihrem Spielführer Sebastian Bonfert, mit Daniel Eisenmann und Robin Lhotzky zwei weitere Regionalliga Stammspieler. Der SV Egg a.d. Günz schickt seinen Landesliga 50 Tore Angriff (Manuel Schedel, Thorsten Schuhwerk und Simon Schropp) ins Rennen. Für den TSV Babenhausen wurden neben Neuzugang Niko Berchtold und Torhüter Marius Staiger noch Timo Hatzelmann, Roland Pfister, Julian Riederle, Stefan Müller und Steffen Graf ins Team gelost.

 

Foto: TSV1862 Babenhausen
Foto: TSV1862 Babenhausen

 

Kader Ehrmann Auswahl:

FC Memmingen: Sebastian Bonfert, Daniel Eisenmann, Robin Lhotzky

SV Egg: Manuel Schedel, Thorsten Schuhwerk, Simon Schropp, Michael Seidel

TSV Ottobeuren: Robin Berger, André Michels, Christoph Schäffler, Manuel Fischer, Michael Kofler

TSV Babenhausen: Marius Staiger, Niko Berchtold, Timo Hatzelmann, Roland Pfister, Julian Riederle, Stefan Müller, Steffen Graf

Mitarbeiter Fa. Ehrmann: Florian Hörmann (TSV Legau), Raimund Seibold (TSV Dinkelscherben), Arber Morina (TSG Thannhausen)

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email