Babenhausen | Frauchen findet gestohlenen Hund bei eBay-Kleinanzeigen – Polizei ermittelt weiter

Foto: Facebook/privat

Wie bereits berichtet wurde am Mittwochnachmittag, 11.09.2019, band eine Frau ihren Hund am Eingangsbereich eines Verbrauchermarktes in Babenhausen, Lkrs. Unterallgäu, fest und ging in das Geschäft zum Einkaufen. Als sie vom Einkauf zurückkehrte, konnte sie ihren Hund nicht mehr auffinden.

Jetzt gibt es neue Details zu dem Fall aus der Polizeiinspektion Memmingen. Der Hund wurde am Freitag, 13.09.2019, in einem grenznahen Ort zu Bayern, in Baden-Württemberg, bei einem Mann sichergestellt und der Hundehalterin wieder ausgehändigt. Die Hundehalterin wurde auf den Mann aufmerksam, nachdem er diesen bei Ebay-Kleinanzeigen anbot. Sie vereinbarte einen Abholtermin und benachrichtige parallel dazu die Polizei. Bei der Übergabe erfolgte dann die Sicherstellung des Hundes durch Polizeibeamte. Bei dem Mann handelt es sich nicht um den Täter, der den Hund zusammen mit einer weiblichen Person am Verbrauchermarkt entwendete. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.