4.4 C
Memmingen
Freitag. 27. November 2020 / 48

B465 – Bad Wurzach – Unterschwarzach | Schlafender Motorradfahrer stürzt schwer

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht zum Dienstag, 25.08.2020, ist auf der B465, bei Unterschwarzach, bei Bad Wurzach, ein Motorradfahrer schlafend von der Fahrbahn abgekommen und schwer gestürzt.

Der nicht mehr ganz nüchterne Biker fuhr gegen 2.25 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Unterschwarzach. Kurz vor der Ortschaft nickte er während der Fahrt ein und kam nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr der 63-Jährige über den Gehweg und prallte frontal gegen ein dort stehendes Mahnmal. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann vom Motorrad geworfen. Die Aufprallwucht war derart stark, das es ihm den Schutzhelm vom Kopf riss. Sein Motorrad schleuderte zurück auf die Straße, wo es letztendlich liegen blieb. Der Gestürzte kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. An seinem Motorrad, einer Goldwing, entstand Totalschaden. Seinen Führerschein ist der 63-Jährige jetzt los.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE