B32 – Herfatz – Geiselharz – Autofahrerin (39) kommt bei Frontalzusammenstoss ums Leben

2017-09-06_B32_Geiselharz_Altkarbach_Kombi_Lkw_toedlich_Feuerwehr_Poeppel-0031

Foto: Pöppel

Eine tödlich und eine schwer verletzte Person sowie ein Sachschaden von rund 40.000 Euro ist die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag, 06.09.2017, gegen 10.45 Uhr, auf der Bundesstraße 32. In Richtung Amtzell fahrend war eine 39-jährige Fahrerin eines VW Busses zwischen den Abzweigungen „Unterau“ und „Argenhof“ aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrspur geraten und mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 52-Jährigen frontal kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurde die Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Wangen und Amtzell, die mit 40 Mann vor Ort waren, aus dem Wrack befreit werden. Trotz sofort eingeleiteter medizinischer Rettungsmaßnahmen durch Notärzte und Sanitäter, die auch mit einem Hubschrauber an den Unglücksort geflogen wurden, erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der schwer verletzte Fahrer des Lastwagens wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Während den Einsatzmaßnahmen musste die Bundesstraße unter Einrichtung einer örtlichen Umleitung bis gegen 15.15 Uhr voll gesperrt werden.