0.7 C
Memmingen
Mittwoch. 25. November 2020 / 48

B312 – Biberach | Vier Verletzte nach Unfall

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
2018-07-06_A7_Dettingen_Berkheim_Unfall_Ueberschlag_Feuerwehr_0008
Foto: Pöppel/Symbolbild

Vier Autos waren an einem Unfall am Montagnachmittag, 09.09.2019, bei Biberach/Riss beteiligt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 56-Jähriger kurz vor 15.30 Uhr mit seinem Ford von der Nordumfahrung in die B312. Er missachtete die Vorfahrt eines BMW, der in Richtung Biberach fuhr. Die Autos stießen zusammen und der BMW kam nach links. Dort prallte er mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen, die entgegenkamen. Der BMW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt. In den beiden entgegenkommenden Fahrzeugen erlitten drei Insassen leichte Verletzungen. Den Sachschaden an den vier Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen den mutmaßlichen Unfallverursacher. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Wie die Polizei weiter berichtet, war nach dem Unfall ein Fahrstreifen der B312 blockiert. Kurz nach 17 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Im Einsatz war neben Notarzt und Rettungsdienst, auch die Feuerwehr Biberach/Riss.

Hinweis der Polizei: Missachten der Vorfahrt, zu schnelles Fahren und Fehler beim Überholen sind Ursachen, die auf Eile zurückzuführen sind. Doch Eile sei im Straßenverkehr fehl am Platz, sagt die Polizei und mahnt die Autofahrer, sich die Zeit zu nehmen und lieber eine Minute länger unterwegs zu sein, als jemand anderen oder sich selbst zu verletzen und damit sein Leben lang zu zeichnen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE