B312 – Berkheim | Laster rammt Gegenverkehr – Pkw Totalschaden

Gefährlich überholt hat am Dienstag, 10.12.2019, ein Mann bei Berkheim, Lkrs. Biberach/Riss.

Kurz nach 7 Uhr fuhr der 44-Jährige mit seinem Sattelzug auf der B312 in Richtung Edenbachen. An einer Steigung fuhr ein Bagger sehr langsam. Der Trucker überholte, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Ein Pkw Ford kam entgegen. Dessen Fahrer musste nach rechts ins Gras ausweichen. Der 44-Jährige setzte das Überholen fort. Er rammte in die Seite des Ford. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Am Auto aber entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen den 44-Jährigen. Die Ermittler beschlagnahmten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft den Führerschein des Lastwagenfahrers.

Info: Die Polizei führt Unfälle durch falsches Überholen häufig darauf zurück, dass Eile im Spiel ist. Dabei ist der Zeitgewinn durch schnelles Vorankommen höchstens im Bereich weniger Minuten. Dafür aber werden Leben und Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel gesetzt. Die Polizei mahnt deshalb zur Ruhe, Vorsicht und Rücksicht. Damit alle sicher ankommen.