B310-Füssen – Schwerer Unfall auf Tunnelkreuzung wegen Ampelausfall

Symbolbild

Symbolbild

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag, 28.09.2016, auf der B310, auf Höhe der Tunnelkreuzung, an welcher zu diesem Zeitpunkt alle Ampeln ausgefallen waren. Ein 78-jähriger Mann aus Reutte fuhr gemeinsam mit seiner Ehefrau von Österreich kommend von der BAB A7 in Füssen ab. Als er die B310 überqueren und weiter nach Füssen fahren wollte, übersah er dabei einen von rechts aus Richtung Weißensee kommenden Lkw. Es kam zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Autofahrer und seine Frau wurden schwer verletzt und mit Notarzt und Rettungswagen jeweils ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Der Kreuzungsverkehr wurde durch die Polizei, sowie mehrerer Helfer, unter anderem von Soldaten der Bundeswehr, geregelt. Für die Autofahrer kam es zu Verzögerungen, bis die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge beseitigt worden waren.