B30 – Biberach | Unfall auf der Bundesstraße – vier Verletzte, zwei werden mit Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen

B30 Biberach Appendorf

Foto: Zwiebler

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagvormittag, 28.10.2019, auf der B30 bei Biberach/Riss. Nach ersten Informationen von der Unfallstelle sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Die Strecke war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten in beide Fahrrichtungen gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr umgeleitet.

Auf Höhe Appendorf, im dreispurig ausgebauten Abschnitt der B30, kollidierten zwei Autos miteinander. Ein Lastwagen und ein weiteres Auto wurden touchiert und so ebenfalls in den Unfall verwickelt. Wie es zu dem Unfallhergang gekommen ist muss die Polizei noch ermitteln.

Im Einsatz waren zwei Rettungshubschrauber, Notarzt, drei Rettungswagen und die Feuerwehr Biberach/Riss.

 

Foto: Zwiebler