-1.5 C
Memmingen
Freitag. 03. Dezember 2021 / 48

B28/B10 – Neu-Ulm | Geschwindigkeitsüberwachung: Bei erlaubten 70 km/h mit 174 km/h geblitzt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung im Rahmen der technischen Verkehrsüberwachung.

Am Montagabend, 18.10.2021, wurde eine Blitzermessstelle auf der B28/B10 Richtung Ulm, Höhe Anschlussstelle Neu-Ulm Mitte aufgebaut. Insgesamt haben in den zweieinhalb Stunden Messzeit 679 Fahrzeuge den Blitzer passiert. 23 von ihnen waren zu schnell unterwegs, wobei drei Fahrer mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Ein Pkw-Lenker hat es vollkommen übertrieben. Bei den erlaubten 70 km/h zulässiger Höchstgeschwindigkeit wurde er mit 174 km/h gemessen. Hier werden ein Bußgeld im oberen dreistelligen Bereich, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und ein dreimonatiges Fahrverbot verhängt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE