B19-Waltenhofen – Pkw übersehen – Frontalzusammenstoss – zwei Verletzte

Rettungsdienst-Verkehrsunfall

Symbolbild

Aufgrund Unachtsamkeit kam es am Samstagabend, 12.12.2015, gegen 18.40 Uhr, auf der B19 im Kreuzungsbereich der Anschlussstelle Waltenhofen zu einem Zusammenstoß zweier Pkws.

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer wollte aus Fahrtrichtung Sonthofen (B19) nach links auf die B12 in Fahrtrichtung Lindau auffahren. Hierbei übersah er den zum linksabbiegen orangenen, blinkenden Abbiegepfeil, welcher „Vorfahrt achten“ bedeutet. Die 79-jährige Unfallgegnerin hatte zum selben Zeitpunkt grünes Ampellicht und folgte dem Straßenverlauf in Fahrtrichtung Sonthofen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Beide Fahrzeugführer sowie der 61-jährige Beifahrer der Dame kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kempten. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro.