B19-Sonthofen – Pkw prallt gegen Verkehrsschilder und dann an den Baum – zwei Verletzte

08-01-2014_b19-waltenhofen_unfall_verletzte_feuerwehr_poeppel_new-facts-eu20140108_0012

Symbolbild

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 05.02.2017, kam es gegen 01.20 Uhr, auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf auf Höhe der Anschlussstelle Sonthofen Nord zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer kam aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte erst gegen zwei Verkehrszeichen und anschließend gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer sowie sein Beifahrer leicht verletzt.

Zur Bergung des verunglückten Pkw musste die B19 für ca. 1 Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Rieden wurde zur Unterstützung ebenfalls angefordert.