B16 – Kötz | Pkw übersehen – zwei Schwerverletzte müssen in Klinik geflogen werden

Symbolbild

Zum Unfallzeitpunkt am Montagnachmittg, 13.08.2018, 17.06 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die Hochwanger Straße in Richtung B16. Dort wollte sie in die B16 einfahren und übersah dabei den von links kommenden Pkw eines anderen Verkehrsteilnehmers. Dieser stieß frontal mit der Front seines Pkw gegen die Fahrerseite. Die Fahrerin war nach dem Unfall schwerverletzt in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und wurde durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Pkw befreit. Beide Unfallbeteiligten wurden auf Grund ihrer Verletzungen mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Ein Gutachten wurde veranlasst. Vor Ort waren Feuerwehren aus Ichenhausen, Kötz und Hochwang. Sachschaden ca. 23.500 Euro.