B16 – Füssen | Schafherde wieder eingefangen

Foto: Pöppel/Symbolbild

Mit vereinten Kräften drückten am Mittwochvormittag, 11.09.2019, mehrere Schafe in der Nähe der B16 in der Ehrwanger Straße bei Füssen im Ostallgäu einen Weidezaun nieder. Die Herde wollte vermutlich auf eine saftigere Weide gelangen. Die Schafe konnten die leckere Abwechslung allerdings nicht lange genießen, denn aufmerksame Mitarbeiter eines angrenzenden Betriebes trieben sie zurück auf ihre Weide. Der Verkehr auf der B16 war nicht beeinträchtigt. Die Polizei benachrichtigte den Besitzer, der sich umgehend um eine sichere Umzäunung kümmerte.