-1.2 C
Memmingen
Freitag. 23. April 2021 / 16

B12 – Weitnau | Unachtsamkeit führt zur Vollsperrung der Bundesstraße

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagvormittag, 05.03.2021, befuhr ein 32-jähriger Pkw-Fahrer die B12 in Richtung Lindau (Bodensee). Kurz vor der Anschlussstelle Hellengerst kam der Fahrer aus Unachtsamkeit ins Bankett. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und kam dann mitten auf der Fahrbahn auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrzeugführer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde zur weiteren Abklärung mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb er aber unverletzt. Am Fahrzeug des 32-Jährigen entstand ein Totalschaden. Dieser wird derzeit auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Die B12 war in Fahrtrichtung Lindau zum Zwecke der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs für ca. eineinhalb Stunden voll gesperrt. Die Verkehrspolizei Kempten war zwischenzeitlich mit drei Streifen im Einsatz.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE