B12 – Kaufbeuren | Wildschweine auf der Fahrbahn – Polizei sperrt Bundesstraße

wildschweine

Symbolbild

Sonntagvormittag, 03.11.2019, musste die B12 zwischen Kaufbeuren und Jengen für 15 Minuten gesperrt werden. Grund hierfür waren zwei Wildschweine. Der Führer eines Pkw hatte am frühen Sonntagmorgen auf der B12 ein Wildschwein überfahren. Als Polizeibeamte den Unfallort aufsuchten, wurden sie von mehreren Verkehrsteilnehmern auf zwei weitere Wildschweine aufmerksam gemacht. Diese sprangen immer wieder auf die Fahrbahn. Die Polizei sperrte die B12 und suchte anschließend den betroffenen Bereich mit Hilfe dreier Jäger ab. Zwischenzeitlich waren die Tiere jedoch geflüchtet.