B12-Isny-Großholzleute – Vier Schwerverletzte nach Pkw-Überschlag

10-07-2016_B12_Isny_Großholzleute_Unfall_Pkw_Schwerverletzte_Rettungsdienst_Polizei_Poeppel_0022

Foto: Pöppel

Am Sonntgnachmittag, 10.07.2016, kam es auf der B12 zwischen Isny und Großholzleute, im Landkreis Ravensburg, zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten.

Ein 18-Jähriger befuhr am Sonntag mit einem VW Caddy die B12 von Isny kommend in Richtung Kempten. Im Fahrzeug befanden sich noch ein 18-jähriger Beifahrer sowie zwei 17 Jahre alten Begleiterinnen. Kurz nach 16.15 Uhr kam der Pkw in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Von der dortigen Böschung wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße abgewiesen. Es überschlug sich in der Folge und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Vier Personen wurden dabei im Pkw schwer verletzt und von Ersthelfern versorgt. Mehrere Rettungswagen aus dem württembergischen und bayerischen Allgäu waren im Einsatz, ebenso der Notarzt Isny. Zusätzlich war der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ vor Ort.
Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizei Kisslegg. Die Feuerwehr Isny musste auslaufende Betriebsstoffe abbinden und durch den Rettungshubschrauber aufgewirbeltes Heu von der Straße entfernen.