2.4 C
Memmingen
Mittwoch. 14. April 2021 / 15

Außenhandel verlangt höheres Tempo bei Impfungen und Tests

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Groß- und Außenhandel fordert mehr und schnellere Impfungen und Tests, um schneller aus dem Lockdown zu kommen. „Um aus dem Schlamassel zu kommen, brauchen wir mehr Tempo beim Testen und Impfen“, sagte der Präsident des Außenhandelsverbands BGA, Anton Börner, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Wir haben in Handel und Industrie Spezialisten, die Logistik und Distribution ebenso können wie das Entwickeln von Öffnungsstrategien ohne jegliche Abstriche beim Gesundheitsschutz.“

Börner begrüßte die geplanten schrittweisen Öffnungen. „Zwar ist es gut, dass endlich erste weitere Schritte gemacht werden. Das schafft aber neue Ungerechtigkeiten und Verdruss“, sagte der BGA-Präsident. Je länger die Krise andauere, umso offensichtlicher werde, wie notwendig es sei, „bei der Lösung endlich die Kompetenzen der Unternehmen zu nutzen und die Wirtschaft mit an den Tisch zu holen“.

Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE