-1.5 C
Memmingen
Freitag. 03. Dezember 2021 / 48

Die Notrufnummern 110 und 112 funktionieren wieder

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

UPDATE, 07.00 Uhr

Die Notrufnummer 110 und 112 funktionieren wieder. Der Fehler konnte repariert werden.


In Baden-Württemberg sowie in weiteren Bundesländern ist der Notruf ausgefallen. Die Ursache ist unklar. Bei Notfällen sollen die örtlichen Polizeidienststellen angerufen werden.

Die Notrufnummern 110 und 112 sind in Baden-Württemberg und anderen Bundesländern derzeit nicht erreichbar. Die Ursache der Störung sei noch unklar, teilte ein Sprecher des Innenministeriums mit. Wann die Störung wieder behoben sein werde, war ebenso noch unklar. Das Innenministerium bittet die Menschen in Baden-Württemberg, bei Notfällen die örtlichen Polizeidienststellen anzurufen.

Bundesweiter Ausfall

Seit ungefähr fünf Uhr laufen Meldungen aus dem ganzen Bundesgebiet auf, für einzelne Städte oder Landkreise, oder für ganze Bundesländer, wie Baden-Württemberg, das Saarland oder Sachsen-Anhalt. Meistens sind beide Notrufnummern, die 110 und die 112 ausgefallen, in einzelnen Meldungen ist nur von einem Ausfall der 112 die Rede.

Mögliches Problem bei der Deutschen Telekom

Manche der Leistellen, die Störungen melden, sprechen von Problemen im Netz der Deutschen Telekom als Ursache. Sie empfehlen für Notrufe die App Nora, die offizielle Notruf-App der Bundesländer, und verweisen auf die örtlichen Durchwahlen für Polizeireviere und Feuerwehrleitstellen. Eine ähnliche Situation gab es gerade erst Ende September. Teilweise bis zu 40 Minuten lang waren die Notrufnummern nicht erreichbar. Grund waren Netzprobleme bei der Telekom vom Mobilfunk ins Festnetz.

Amtliche Gefahrendurchsagen durch Bevölkerungsschutz

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe verbreitete am Donnerstagmorgen amtliche Gefahrendurchsagen unter anderem für Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Berlin und Hamburg.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE