Armeesprecher: 49 Tote bei Flugzeugabschuss in der Ukraine

Kiew – Bei dem Abschuss eines Flugzeuges in der Ost-Ukraine sollen nach Angaben eines Militärsprechers mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen sein. Wie die Nachrichtenagentur „Interfax-Ukraine“ berichtet, handelt es sich dabei um 40 ukrainische Soldaten und neun Besatzungsmitglieder. Allerdings sollen dies vorläufige Zahlen sein, da die genaue Zahl der Menschen an Bord noch überprüft werde.

Nach Angaben des ukrainische Verteidigungsministeriums sollen pro-russische Separatisten für den Abschuss verantwortlich sein. Diese haben das zunächst weder bestätigt noch dementiert. Das Flugzeug, eine Maschine vom Typ Iljuschin IL-76, ist in der Nacht zum Samstag beim Landeanflug auf den Flughafen von Luhansk abgeschossen worden. Die Soldaten an Bord sollten laut Verteidigungsministerium Truppen vor Ort ablösen. Auch Ausrüstung sei transportiert worden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige