2.2 C
Memmingen
Freitag. 16. April 2021 / 15

Altusried – Muthmannshofen | Verkehrsteilnehmer flüchtet nach Unfall

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagnachmittag, 20.09.2020, gegen 16:20 Uhr, stießen auf der Verbindungsstraße Wendelins – Seefeld, etwa im Bereich des Weilers Lendras, bei Altusried im Oberallgäu, zwei Pkw zusammen.

Die Fahrerin eines gelben Pkw VW war in Richtung Wendelins unterwegs, als in einem Kurvenbereich ein in der Gegenrichtung fahrender roter Pkw Peugeot 1007 zu weit auf ihre Seite kam; bei dem Pkw Peugeot war die seitliche Schiebetüre geöffnet, damit streifte dieser Pkw den Pkw VW. Die Geschädigte hielt an, rannte dem Peugeot hinterher und rief laut, worauf dessen Fahrer anhielt und zur Unfallstelle zurückging. Im Gespräch stellte die Geschädigte fest, dass der Mann lallte und wohl unter Alkoholeinfluss stand. Sie sagte das dem Mann und teilte ihm mit, dass sie jetzt die Polizei rufen werde. Daraufhin rannte der Mann zu seinem Pkw zurück und flüchtete.

Trotz des Einsatzes mehrerer Polizeistreifen konnten weder Pkw noch Fahrer bislang angetroffen werden. Der Schaden am Pkw VW beträgt ca. 2.500 Euro.
Sollte der gesuchte Pkw weiteren Verkehrsteilnehmern aufgefallen sein, werden diese gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter Telefon 0831/99092050 zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE