Altusried – Motorradfahrer übersieht das Abbiegen eines Traktors

20170517_Ostallgaeu_Balteratsried_Motorrad_Unfall_Traktor_Polizei_Poeppel_0002

Symbolbild

UPDATE 20.06.2017

Der 54-jährige Motorradfahrer, der Montagvormittagvormittag, 19.06.2017, in einen Verkehrsunfall bei Altusried mit einem Traktor verwickelt war, verstarb zwischenzeitlich im Krankenhaus an den erlittenen Verletzungen. Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Unfallgutachtens beauftragt.


 

Gegen 9 Uhr kam es am Montagvormittag, 19.06.2017, zum Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Motorrad. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Traktor auf der St2009 in Richtung Altusried unterwegs und bog nach links zum Weiler Einsiedeln ab. Zeitgleich überholte ihn ein dahinter befindliches Motorrad, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam; der Kradfahrer stieß in das am vorderen Bereich montierte Mähwerk des Traktors. Während der 25-jährige Traktorfahrer unverletzt geblieben ist, zog sich der 54-jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen vor, die aber wohl nicht lebensgefährlich sind, und wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ in ein Klinikum geflogen.
Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die Feuerwehr Altusried war vor Ort. Sie leitete den Verkehr um und band ausgelaufene Betriebsstoffe ab.