Altusried | Bedrohungslage mit Waffe – Mann (30) gerät mit Kontrahenten in Streit

waffe-42

Symbolfoto

Am Mittwoch, 25.09.2019, gegen 18:15 Uhr, kam es zu einer Bedrohungslage in Altusried, Bergs, Lkrs. Oberallgäu.

Nach einer Streitigkeit zwischen einem 30-Jährigen und einem 23-Jährigen zog der 30-Jährige eine Pistole und richtete diese auf den Boden vor seinem Kontrahenten. Durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion und der Verkehrspolizeiinspektion Kempten konnte der Tatverdächtige überwältigt werden. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der geführten Pistole um eine Schreckschusswaffe, für welche der 30-Jährige einen kleinen Waffenschein hatte. Die Waffe wurde sichergestellt. Hintergründe der Streitigkeit sind Gegenstand der strafrechtlichen Ermittlungen.