4.2 C
Memmingen
Samstag. 17. April 2021 / 15

Allgäu – Unterallgäu – Biberach | Unwetter sorgt für Überflutungen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

cf58726c-6f3a-48b9-8f6e-6552e387d745
Foto: Rädler

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Am Mittwochabend, 01.07.2020, herrschte für das Allgäu, Unterallgäu und den Landkreis Biberach eine Unwetterwarnung. Der Deutsche Wetterdienst hatte die Warnstufe 4 ausgegeben, somit die höchste Stufe. Im Raum Scheidegg waren nach wenigen Minuten nach Starkregen die Keller voll gelaufen und Straßen überflutet. Auch eine Tiefgarage musste von der Feuerwehr leergepumpt werden. Ebenso im Bereich Winterrieden, Klosterbeuren, Babenhausen. Auch im Landkreis Biberach/Riss war in der Gemeinde Gutenzell-Hürbel Land unter.

Niederschlagsmengen: Egg a.d. Günz 45 Liter. Engishausen 70 Liter und Klosterbeuren 100 Liter auf den Quadratmeter

 

 

 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE