Aitrach | Sprinter-Fahrer prallt gegen Baum mit 1,7 Promille

2017-09-18_Aitrach_Chausee_Brand_Feuerwehr_Poeppel_0047

Foto: Pöppel/Symbolbild

Leicht verletzt wurde ein 23-jähriger Fahrzeuglenker am Montagabend, 16.09.2019, gegen 21.30 Uhr, bei einem Unfall auf der L2009 im Bereich Untermuken bei Aitrach, Lkrs. Ravensburg.

Der Mann war mit seinem Mercedes-Sprinter von Lautrach kommend in Richtung Untermuken unterwegs, als er alleinbeteiligt zuerst nach rechts auf das Bankett und dann in die angrenzende Wiese geriet. Er streifte in der Folge einen an der Straße stehenden Baum und kollidierte nach einigen Metern mit einem weiteren Baum, der durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt wurde. Dabei entstand Totalschaden in Höhe von 35.000 Euro am Sprinter.

Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf eine Alkoholisierung des 23-Jährigen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von rund 1,7 Promille. Im Klinikum wurde daraufhin eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Aitrach war mit elf Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, um die Unfallstelle zu räumen.