Aichstetten – Autofahrerin findet schwer verletzten Radfahrer

DRF-friedrichshafen rettungsflugwacht new-facts-eu

Symbolbild

Schwere Verletzungen hat sich ein 72-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 20.06.2017, gegen 16.45 Uhr, auf der K7920 zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann auf der Strecke von Altamannshofen in Richtung Eschach wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Zweirad verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinunter gestürzt. Eine Verkehrsteilnehmerin, die kurz darauf den Verletzten fand, verständigte umgehend den Rettungsdienst. Der Verunfallte wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus geflogen.