Aichstetten | Arbeiter stürzt von Gerüst – Rettungshubschrauber im Einsatz

Foto: Pöppel/Symbolbild

Mit Verletzungen unbekannten Ausmaßes musste ein 31-jähriger Arbeiter am Montagvormitttag, 06.07.2020, gegen 10.45 Uhr, nach einem Sturz von einem Gerüst im Forellenweg in Aichstetten, Lkrs. Ravensburg, vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte sich eines der Trittbretter, das unsachgemäß ohne Absturzsicherung angebracht worden war, gelöst. Wegen des losen Brettes stürzte der 31-Jährige etwa fünf Meter in die Tiefe. Der Verletzte war zwar ansprechbar, klagte aber über starke Schmerzen in den Beinen.