Afghanistan: Von der Leyen will Bundeswehreinsatz mit USA abschließen

Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat angekündigt, den Bundeswehreinsatz in Afghanistan gemeinsam mit Nato-Partner USA abschließen zu wollen. „Wir haben diesen Einsatz im Bündnis begonnen, und wir werden ihn auch im Bündnis beenden“, sagte von der Leyen dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Zur Ankündigung von US-Präsident Barack Obama, die US-Truppen nach einer Unterstützungsmission 2016 komplett vom Hindukusch abzuziehen, sagte von der Leyen, sie sei „froh, dass Obama Zahlen genannt hat“.

Nun seien bis 2016 noch viele Schritte zu tun. „Wir sollten überlegen, wie wir das Land bis dahin auf einen möglichst guten Weg bringen“, sagte die Ministerin. Von der Leyen betonte, die Lehre aus dem Einsatz sei, „dass militärische Einsätze immer mit Diplomatie und zivilem Aufbau kombiniert sein müssen“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige