11.9 C
Memmingen
Sonntag. 24. Oktober 2021 / 42

AfD Infostand und Gegendemonstration in Füssen verliefen friedlich

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der Kreisverband der AfD Ostallgäu führte in der Füssener Innenstadt eine Info-Veranstaltung zur anstehenden Bundestagswahl durch. An einem Infostand sprach die Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch. Die Veranstaltung war erst am Samstag, 11.09.2021, in der Presse bekannt geworden.

Bereits am Montagmorgen meldete der Kreisverband der SPD eine Gegendemonstration in Füssen an, die vom Landratsamt Ostallgäu unter Auflagen auch genehmigt wurde. Beide Kundgebungen wurden von Kräften der Polizeiinspektion Füssen mit Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West begleitet. Dabei verliefen beide Veranstaltungen störungsfrei.

Vereinzelt mussten Personen aus dem alternativen Spektrum, die dem AfD Stand zu nahe waren, von der Polizei auf die Gegendemo verwiesen werden. Dem kamen diese auch nach. Nachdem die AfD Info-Veranstaltung etwas früher als geplant endete, beantragte ein Vertreter der Gegenversammlung einen stillen, mobilen Umzug um den Block, dieser wurde von der Polizei genehmigt. Nach Umzugsende war auch diese Versammlung beendet.

Foto: Pöppel

Am AfD-Stand versammelten sich ca. 60 Interessierte, die Größe der Gegendemo kann nur geschätzt werden, am Kundgebungsort waren es zu Beginn mindestens 30 Personen, beim Umzug waren es mehr als 40. An der Gegendemo nahmen auch Vertreter von „Die Grünen“, „Omas gegen Rechts“, der AntiFa sowie einige Touristen teil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE