Achstetten | Zeuge verhindert Brand

Symbolbild

In Achstetten, Lkrs. Biberach/Riss, legten Unbekannte Dienstagnacht, 24.03.2020, ein Feuer vor einem Wohnhaus.

Ein Bewohner aus der Mühlstraße in Stetten hatte gegen 3 Uhr Rauch vor seinem Haus bemerkt. Der drang aus einem brennenden Blumenkübel vor dem Eingang. Die Flammen löschte er sofort. Dann verständigte er die Polizei. Von den Tätern fehlte jede Spur. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens. Die Polizei aus Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei der Aufklärung der Tat ist sie auch auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer 07392/96300 zu melden.