A980-Waltenhofen – 78-jährige Geisterfahrerin unterwegs – Polizei sucht Zeugen

schild geisterfahrer stop falsch v2 IAm Sonntag, 11.09.2016, gegen 18:10 Uhr, fuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem weißen VW Golf an der Auffahrt Waltenhofen in falscher Fahrtrichtung auf die BAB A980 auf. Die Fahrzeuglenkerin befuhr somit in Fahrtrichtung Lindau in falscher Richtung. Nach mehreren hundert Metern auf der Autobahn bemerkte sie ihren Fehler und wendete über aller Fahrspuren wieder in die richtige Richtung.

Anschließend fuhr sie an der Anschlussstelle Waltenhofen wieder von der A980 ab und fuhr dann weiter auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf. An der Anschlussstelle Thanners konnte die 78-Jährige dann von der Polizei angehalten werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bei der Polizei gingen wegen der Falschfahrerin mehrere Notrufe ein. Alle Fahrzeugführer die diesen Vorfall ebenfalls beobachtet haben und eventuell sogar gefährdet wurden, werden gebeten sich unter Telefon (0831) 9909-2050 bei der Verkehrspolizei Kempten zu melden.