A980 – Sulzberg | Vorfahrt missachtet – vier Verletzte – und drei Fahrzeuge mit hohem Sachschaden

2019-10-2019_B312_A7_Berkheim_Unfall_FeuerwehrIMG_1260

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitag, 06.12.2019, gegen 13:45 Uhr, bog ein 70-Jähriger von der Kreisstraße OA6 nach links zur BAB A980, Fahrtrichtung Lindau, ab. Hierbei übersah der 70-Jährige einen entgegenkommenden Pkw aus der Richtung Sulzberg und nahm diesen die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge fuhren frontal zusammen und das entgegenkommende Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen einen, an der Anschlussstelle wartenden, Kleintransporter geschleudert. Die vier Insassen der beiden Pkw wurden durch den Unfall mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst versorgt.

An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden. An dem Kleintransporter entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. An der Unfallstellen waren die Feuerwehr Sulzberg, sowie drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die OA6 musste in diesem Bereich zeitweise total gesperrt werden.