13.2 C
Memmingen
Donnerstag. 24. Juni 2021 / 25

A96 – Wangen im Allgäu | Tödlicher Motorradunfall auf der Autobahn – 55-Jähriger stirbt nach Sturz

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Foto: Pöppel


Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmorgen, 17.05.2020, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Wangen-West und Weißensberg, kurz nach dem Parkplatz Ettensweiler, in Fahrtrichtung Lindau. Ein 55-jähriger Motorradfahrer war aus bisher ungeklärter Ursache gestürzt und hatte sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Ersthelfer, die dem Motorradfahrer zur Hilfe eilten, konnten nichts mehr für den Mann tun. Der alarmierte Notarzt und Rettungswagen konnte nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen.

Zur Unfallaufnahme und Spurensicherung wurde die Autobahn in Richtung Lindau gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Wangen-West durch die Autobahnstraßenmeisterei ausgeleitet. Die Feuerrwehr Wangen im Allgäu band auslaufende Betriebsstoffe und klemmte die Batterie am Motorrad ab.

Die Verkehrspolizei Kisslegg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht weitere Unfallzeugen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE