A96-Wangen – Hagelschauer und Eisglätte – Tödlicher Verkehrsunfall

12-01-2016_A96_Weissensberg_Wangen_Unfall_toedlich_Polizei_Poeppel_new-facts-eu0015

Foto: Pöppel

Aufgrund eines Hagelschauers und dadurch entstehende Glätte geriet am Dienstagnachmittag, 12.01.2016, kurz vor 15.45 Uhr, ein 43-jähriger Autofahrer auf der BAB A96 Lindau – München zwischen der Anschlussstelle Weißensberg und der Behelfsausfahrt Neuravensburg ins Schleudern und kam auf dem Standstreifen zum Stehen. Er stieg aus dem Auto aus und wurde von einem nachfolgenden Auto überfahren. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Beide Autos wurden nach dem Aufprall nach links geschleudert und kamen auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Ein auf dem linken Fahrstreifen nachfolgender Autofahrer bremste ab und ein nachfolgendes Auto fuhr auf. Dabei wurde ein Insasse leicht verletzt.

Es entstanden insgesamt zirka 60.000 Euro Sachschaden. Die Autobahn Richtung München musste im Bereich der Unfallstelle bis gegen 18.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde ausgeleitet.