A96 – Stetten | Radlager heißgelaufen bei Lkw – Feuerwehr rückt an

20161216_B16-Mindelheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0015

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochvormittag, 13.05.2020, konnte die Feuerwehr Mindelheim durch ihr rasches Eingreifen einen größeren Fahrzeugbrand verhindern. Am Lkw eines 49-Jährigen lief ein Radlager heiß, begann deutlich zu qualmen und war kurz davor in Brand zu geraten. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug im Bereich des Parkplatzes Kammlachtal anhalten und Polizei und Feuerwehr über Notruf 112 informieren,  so dass es zu keinem größeren Folgeschaden kam.