1.5 C
Memmingen
Dienstag. 24. November 2020 / 48

A96-Stetten – Pkw brennt an der Anschlussstelle völlig aus

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
14-05-2016_A7_Berkheim_Dettingen_Pkw-Brand_Feuerwehr_Poeppel_0019
Symbolbild

Am Dienstag, 12.07.2016, um 17.50 Uhr, befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw die A96 in Fahrtrichtung München. Auf Höhe der Anschlussstelle Stetten begann sein Fahrzeug ruckartig zu fahren und die Kühlanzeige fiel auf Null. Im Anschluss fuhr der Fahrzeugführer bei der Anschlussstelle Stetten von der Autobahn ab. Zu diesem Zeitpunkt begann das Fahrzeug bereits aus dem Motorraum zu qualmen. Der 53-Jährige konnte sein Fahrzeug noch verkehrssicher abstellen und unverletzt aussteigen. Das brennende Fahrzeug wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Stetten und Oberkammlach gelöscht.

Das Fahrzeug ist komplett ausgebrannt. Der Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Brandursache konnte vor Ort nicht ermittelt werden, aber es dürfte sich um einen technischen Defekt am Fahrzeug handeln.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE