A96 – Stetten – Erkheim | Überholmanöver mit Folgen – Pkw streift Wohnmobil und kommt ins Schleudern

04-04-2016_BAB_A96_Erkehim_Stetten_Mindelheim_BMA-Kohlbergtunnel_Baustelle_Stau_Feuerwehr_Poppel20160404_0001

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Montagmittag, 12.08.2019, gegen 13:00 Uhr war ein 37-Jähriger mit seinem Pkw auf der BAB A96 Richtung Lindau unterwegs. Als er kurz vor dem Kohlbergtunnel das Wohnmobil eines 45-jährigen belgischen Urlaubers überholen wollte, zog er zu früh wieder auf die rechte Spur wodurch es zum Kontakt zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Sein Pkw kam daraufhin ins Schleudern, schrammte an der kompletten Fahrzeugseite des Wohnmobils vorbei, bevor es entgegen der Fahrtrichtung in die Mittelschutzplanke prallte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Zur Bergung der Fahrzeuge sowie zur Fahrbahnreinigung des entstandenen Trümmerfeldes musste die A96 im Bereich des Kohlbergtunnels für eineinhalb Stunden gesperrt werden. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren von Erkheim und Schlegelsberg eingesetzt.