21.9 C
Memmingen
Dienstag. 22. September 2020 / 39

A96 – Stetten – Erkheim | Auffahrunfall am Morgen – Verkehr wird über Standstreifen geführt

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Dienstagmorgen, 15.09.2020, gegen 08.25 Uhr, kam es auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Stetten und Erkheim, kurz nach dem Kohlbergtunnel, zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person.

Ein Pkw Passat musste verkehrsbedingt auf dem linken Fahrstreifen abbremsen. Ein nachfolgendes Baustellenfahrzeug erkannte trotz Sicherheitsabstand die Situation zu spät und prallte dem Pkw ins Heck. Dabei wurde ein Fahrzeugführer verletzt und vom Rettungsdiesnt ins Klinikum gebracht worden.

Die Feuerwehr Mindelheim wurde von der Integrierten Leitestelle Donau-Iller alarmiert über die Bergungs- und Rettungsarbeiten auf dem linken Fahrstreifen abzusichern. Der Verkehr wurde über den Standstreifen geleitet. Es kam zu einem Rückstau.

Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

UPDATE POLIZEIMELDUNG, 16.09.2020

Am 15.09.2020 befuhren gegen 7:00 Uhr eine 48-jährige Pkw-Fahrerin und ein 35-jähriger Fahrer eines Kleintransporters hintereinander den linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Lindau. Nach bisherigen Zeugenaussagen überholte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer beide Fahrzeuge von rechts und scherte sehr knapp vor dem vorderen PKW wieder ein. Im Anschluss bremste er ohne erkennbaren Grund nahezu bis zum Stillstand ab. Die 48-Jährige konnte noch rechtzeitig bremsen, der nachfolgende 35-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden PKW nicht mehr verhindern. Die 48-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht, der 35-Jährige blieb unverletzt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Feuerwehr Mindelheim und der Rettungsdienst waren vor Ort im Einsatz.
Augenzeugen, welche Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten sich bei der Autobahnpolizeistation Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 zu melden.

 

2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_2860D2DB-B97B-4400-8EC7-A21589B6BBA9
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_A251700D-869B-4986-B5B7-EF48214EEB49
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_E43E1787-C16F-44C5-8024-BB3979539B7A
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_60AEBBA6-773E-42D4-985D-0CFC21189AC2
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_E5630CB5-956C-42AA-A033-88DACE6A446B
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_5F574C44-63C5-448E-B620-59DF0F1DE010
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_68D4EC33-EF33-412A-BB29-067E737DF16D
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_2EB803C6-852D-4109-BF9B-AAB13FB43DB8
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_FEB06631-3128-4313-907E-E1E7A99FBC48
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_D115292B-C7ED-4662-A0DD-E2A33D8C3D5B
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_21DC829C-C354-4A6E-BDED-774177E9A35A
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_5AA4E473-6C5A-4319-B026-80ED6D187973
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_8554F24D-8961-4C56-9DD4-C7477FBE396A
2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_2860D2DB-B97B-4400-8EC7-A21589B6BBA9 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_A251700D-869B-4986-B5B7-EF48214EEB49 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_E43E1787-C16F-44C5-8024-BB3979539B7A 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_60AEBBA6-773E-42D4-985D-0CFC21189AC2 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_E5630CB5-956C-42AA-A033-88DACE6A446B 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_5F574C44-63C5-448E-B620-59DF0F1DE010 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_68D4EC33-EF33-412A-BB29-067E737DF16D 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_2EB803C6-852D-4109-BF9B-AAB13FB43DB8 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_FEB06631-3128-4313-907E-E1E7A99FBC48 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_D115292B-C7ED-4662-A0DD-E2A33D8C3D5B 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_21DC829C-C354-4A6E-BDED-774177E9A35A 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_5AA4E473-6C5A-4319-B026-80ED6D187973 2020-09-15_A96_Stetten_Erkheim_Kohlbergtunnel_Unfall_Feuerwehr_Polizei_Bringezu_8554F24D-8961-4C56-9DD4-C7477FBE396A

Foto: AOV
Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email