A96 – Mindelheim | Wildschweinrotte quert Autobahn – Pkw erfasst die Tiere

Symbolbild

Am Sonntag, 20.10.19, gegen 00:45 Uhr, befuhr eine 34-jährige Pkw-Lenkerin die BAB A96 in Richtung München. Auf Höhe Mindelheim querten plötzlich vier Wildschweine die Autobahn. Die 34-Jährige konnte den Zusammenstoß mit der Rotte nicht mehr verhindern und erfasste alle vier Tiere, die dadurch verendeten.

Zur Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen durch die Feuerwehr Mindelheim kurzzeitig gesperrt. Die leichtverletzte Fahrzeugführerin, deren Pkw nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.