A96 – Mindelheim – Ein Toter, fünf Schwerverletzte – Kleinbus fährt in Heck von Sattelzug – Autobahn gesperrt

2017-10-26_Unterallgaeu_Pfaffenhausen_Polizei-Taucher_Vermisstensuche_Leichenfund_Poeppel-0011

Foto: Pöppel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagmorgen, 27.10.2017, gegen 04.00 Uhr, auf der BAB A96, bei Mindelheim, in Fahrtrichtung Lindau.

Ein mit sechs bosnischen Personen besetzter Kleinbus aus der Schweiz ist mit hoher Geschwindigkeit auf einen Sattelzug aufgefahren. Dabei wurden fünf Personen im Kleinbus schwer verletzt. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Mindelheim, Türkheim und Bad Wörishofen mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletztungen. Die Schwerverletzten wurden mit mehreren Rettungswagen in die umliegenden Kliniken nach Mindelheim und Memmingen gebracht. Der Sprinter ist ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren und dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.