14.6 C
Memmingen
Samstag. 25. September 2021 / 38

A96 – Memmingen | Pannenhelfer des ADAC mit über einem Promille im Dienst

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagmorgen, 13.09.2021, gegen 09.30 Uhr, erhielt die Autobahnpolizei Memmingen einen Anruf von einem ADAC-Pannenkunden. Er nahm kurz zuvor die Hilfe eines „Gelben-Engels“ in Anspruch und hatte den Eindruck, dass der ADAC-Mitarbeiter unter Alkohol stand. Daraufhin kontrollierte eine Streife der Autobahnpolizei den Pannenhelfer auf der BAB A96 am Parkplatz Burgacker. Ein Atemalkoholschnelltest zeigte einen Wert größer einem Promille an. Der 62-Jährige wurde dann zur Blutentnahme ins Klinikum Memmingen mitgenommen. Dort äußerte er dann suizidale Gedanken, so dass die Polizeibeamten in umgehend ins Bezirkskrankenhaus einwiesen. Das Ergebnis der Blutentnahme steht nach Polizeiangaben noch aus.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE