A96-Memmingen – Brennder Pkw auf der Autobahn – Notruf 112

pkw-brand54

Symbolbild

Am Donnerstagabend, 18.02.2016, gegen 21.18 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Oberschwaben in Ravensburg ein brennender Pkw auf der BAB A96, zwischen Memmingen und Aitrach, mitgeteilt. Weitere Meldungen bezogen sich dann auf die Gegenspur in Richtung Memmingen, andere wiederum sahen den Brand zwischen Aitrach und Aichstetten. Die ILS Oberschwaben alarmierte darauf hin die Feuerwehr Aitrach und gab den Einsatz an die ILS Donau-Iller in Krumbach weiter. Von dort aus wurde die Feuerwehr Memmingen alarmiert.

Die Feuerwehr Aitrach kontrollierte die Strecke Aitrach nach Aichstetten und Aitrach Memmingen. Die Feuerwehr Memmingen fuhr vom Kreuz Memmingen in Richtung Aitrach, wo dann letztendlich der brennende Pkw dann auch stand. Unter Atemschutz und mit Schaum wurde der in Vollbrand befindliche Pkw abgelöscht und abgesichert. Der Fahrer musste vom Rettungsdienst zur Abklärung in eine Klinik gebracht werden.

Die Feuerwehr Memmingen sicherte die Ungglücksstelle bis zur Räumung durch ein Abschleppunternehmen.