2.3 C
Memmingen
Dienstag. 20. April 2021 / 16

A96 – Leutkirch | Pkw schleudert in Böschung – mehrere Unfälle innerhalb kurzer Zeit

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Auf der BAB A96, Höhe Leutkirch im Allgäu, haben sich am Dienstagnachmittag, 16.03.2021, innerhalb kurzer Zeit gleich zwei Verkehrsunfälle ereignet.

Gegen 15 Uhr kam eine 45-jährige Peugeot-Lenkerin zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Leutkirch-Süd auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Peugeot kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. Die 45-Jährige wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Peugeot entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Mit schweren Verletzungen musste gegen 16.40 Uhr ein 20-Jähriger in eine Klinik eingeliefert werden, nachdem er mit seinem Audi zwischen Leutkirch-Süd und Kißlegg ins Schleudern geraten war und nach rechts von der Autobahn abkam. Er überfuhr einen Erdwall und stach mit der Front in den Grünstreifen ein, woraufhin sich der Audi mutmaßlich überschlug. Der Pkw, an dem Sachschaden von etwa 25.000 Euro entstand, wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

 

Foto: Pöppel

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE