13.7 C
Memmingen
Dienstag. 22. September 2020 / 39

A96 – Kisslegg | Autofahrer verliert Kontrolle über Pkw und schleudert in Wohnmobil und Lkw – Rettungshubschrauber im Einsatz

-

ANZEIGE
2018-04-13_A96_Aitrach_Memmingen_UNfall_Stau_Feuerwehr_0015
Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” responsivevoice_button buttontext=”Beitrag vorlesen”]

Eine 36-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag, 08.01.2020, gegen 16 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der BAB A96 bei Kißlegg schwer verletzt worden.

Sie befuhr mit ihrem Renault Twingo die Auffahrt zur Autobahn in Fahrtrichtung Memmingen und geriet am Ende der dortigen Kurve aus bislang unbekannter Ursache auf das Bankett. Ihr Fahrzeug kam dadurch ins Schleudern und wurde auf der linken Fahrspur frontal von einem 41-jährigen Wohnmobilfahrer erfasst. Anschließend kollidierte der Renault noch mit einem Lkw, dessen Lenker auf der rechten Spur unterwegs war.

Die 36-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Lenker des Wohnmobils und der Lastwagenfahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Während den Einsatzmaßnahmen musste die Autobahn in Richtung Memmingen bis gegen 18.15 Uhr gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email