10.3 C
Memmingen
Donnerstag. 29. Oktober 2020 / 44

A96 – Kammlach | Kein Glück für zwei osteuropäische Kraftfahrer

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Zwei erfahrene Polizisten deckten gleich zwei nicht unerhebliche Verstöße im Güterverkehr auf:
Im Fall eines slowakischen Kraftfahrers wurden Unstimmigkeiten bei der Aufzeichnung der Lenk-und Ruhezeiten festgestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde im Geldbeutel des 58-Jährigen Kraftfahrers eine zweite Fahrerkarte aufgefunden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Für das folgende Verfahren leistete er bereits vor Ort eine Sicherheit von 4.000 Euro.
Ein 38-jähriger bulgarischer Kraftfahrer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Das Unternehmen hielt sich nicht an die geltenden Bestimmungen im Kabotageverkehr und führte 11 innerdeutsche Fahrten durch, obwohl nur drei in der EU (ohne zwischenzeitliche Rückkehr zum Firmensitz) gestattet waren und bekommt dafür eine Anzeige. Für das zu erwartende Verfahren musste eine Sicherheitsleistung von 2.500 Euro entrichtet werden.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email