-1.9 C
Memmingen
Samstag. 06. März 2021 / 09

A96 – Holzgünz | Lkw-Kontrolle: Fahrer muss 1050 Euro Sicherheitsleistung hinterlegen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bei der Kontrolle eines rumänischen Lkw stellten die kontrollierenden Polizeibeamten fest, dass die Spedition nicht am eingebauten Kontrollgerät zur Fahrzeigerfassung u.a. wie erforderlich angemeldet war. Zudem hatte die Firma nicht wie vorgeschrieben die Daten des Kontrollgerätes regelmäßig alle drei Monate gesichert. Die Beamten erstatteten Anzeige beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG).

An Ort und Stelle musste für das zu erwartende Bußgeld bereits eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.050 Euro bezahlt werden. Anschließend konnte der 45-jährige Fahrer seine Fahrt fortsetzen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE