A96 – Buchloe | Zeugen melden verunfallten BMW X3 – Fahrer flüchtig

Polizei auto

Symbolbild

Am Sonntag, 31.05.2020, kurz vor vier Uhr morgens, meldeten Zeugen einen schwarzen BMW X3 mit Kaufbeurer Zulassung, der unfallbeschädigt an der Auffahrt der A 96 in Richtung München bei Buchloe-West steht. Die Beamten der Autobahnpolizei stellten bei ihrem Eintreffen fest, dass der Fahrer offensichtlich beim Befahren der Auffahrtstangente in der dortigen scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, von der Fahrbahn abgekommen war, einen Leitpfosten umgefahren hatte und gegen das Auffahrtsschild geprallt war. Im Anschluss ließ der Fahrer seinen stark beschädigten Pkw an der Unfallstelle stehen und flüchtete in unbekannte Richtung.

Eine Fahndung im Nahbereich führte zu keinem Erfolg. Die Bereitschaft der Autobahnmeisterei Mindelheim musste aufgrund des stark beschädigten Schildes hinzugezogen werden. Der Pkw wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100311 zu melden.