A96 – Amtzell | 19-jährige Unfallverursacher schwer verletzt

2018-08-01_A96_Neuravensburg_Unfall_Feuerwehr_0004

Foto: Pöppel/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag, 18.02.2020, auf der BAB A96, kurz nach der Auffahrt Wangen West, ist die 19-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt worden.

Kurz nach 15 Uhr fuhr die 19-Jährige an der Anschlussstelle Wangen West auf die Autobahn und wechselt sofort auf die Überholspur. Dabei übersah sie einen von hinten kommenden Ford Mustang. Die 29-jährige Fahrerin des Sportwagens leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Auffahrunfall aber nicht mehr verhindern. Nach der Kollision drückte es den Audi der Unfallverursacherin gegen die Mittelleitplanke. Der Ford Mustang kam nach zirka 50 Metern auf dem Grünstreifen rechts der Autobahn zum Stehen. Die 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Sportwagenfahrerin konnte leicht verletzt aus ihrem Auto aussteigen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei geht von einem Gesamtschaden in Höhe von zirka 70.000 Euro aus.