A96 – Aitrach | Zeugenaufruf nach gefährlichem Überholmanöver – Standspur zum Überholen missbraucht

Am Karfreitag, 19.04.2019, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aitrach und Aichstetten, Fahrtrichtung Lindau, zu einem gefährlichen Überholmanöver unter Beteiligung mehrerer Fahrzeuge. Zwei Pkw, ein VW Bora und ein VW Golf, befuhren den rechten Fahrstreifen, als sie von zwei PKW mit deutlich höherer Geschwindigkeit rechts auf dem Standstreifen und einem weiteren Pkw zeitgleich auf dem linken Fahrstreifen überholt wurden. Bei den überholenden Pkw soll es sich um einen weißen und einen schwarzen Mercedes, sowie einen weißen Ford gehandelt haben. In diesem Zusammenhang werden insbesondere die Insassen eines Opel Corsa gesucht, welche während des Geschehens hinter den VW`s fuhren und Zeugen des Vorfalles geworden sein dürften. Zeugen werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg, Telefon 07563/90990, in Verbindung zu setzen.