9.6 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

A96 – Aitrach – Aichstetten | Von Fahrbahn abgekommen – Drogentest positiv

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 21.03.2021, kurz nach 16.30 Uhr, auf der BAB A96 ereignet hat.

Der 27-jährige Lenker eines VW prallte zwischen den Anschlussstellen Aitrach und Aichstetten gegen die Mittelleitplanke, wurde von dort abgewiesen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort durchbrach der VW einen Wildschutzzaun. Der 27-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Sein 22-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Nachdem bei der Unfallaufnahme beim VW-Lenker ein Vortest positiv auf Kokain verlaufen war, veranlassten Polizeibeamte eine Blutentnahme in einer Klinik. Der 27-jährige Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen und wird, sofern sich der Verdacht des Drogenkonsums bestätigt, entsprechend angezeigt. Die Freiwillige Feuerwehr Aitrach musste zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe ausrücken. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des Fahrzeugs.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE