A96 – Aichstetten | Unbekannter Fahrzeugführer verliert Unterlegkeil auf der Autobahn – vier Pkw beschädigt

Symbolbild

Zu einem Verkehrsunfall kam es Samstagnacht, 07.12.2019, gegen 0.30 Uhr, auf der BAB A96, in Höhe der Anschlussstelle Aichstetten, in Fahrtrichtung Memmingen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verlor einen Unterlegkeil, der auf dem Beschleunigungsstreifen liegenblieb. Vier Pkw-Lenker konnten dem Gegenstand nicht rechtzeitig ausweichen, so dass an deren Fahrzeuge ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstand. Zeugen, die insbesondere Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Kißlegg unter Telefon 0763/90990 zu melden.